Bepflanzungstipps

vom Gartenprofi

Floristmeisterin und Gärtnerin Joanna Kuttner besitzt ihr eigenes Blumengeschäft Stilsicher in Kirchdorf an der Krems.
Sie hat speziell für U-greeny Balkongärtner eine Reihe von Bepflanzungstipps zusammengestellt.
Auf der U-greeny Facebook Seite wird zusätzlich einmal wöchentlich das "Gemüse der Woche" vorgestellt.

Variante 1:
Stapelung vertikal (Turm)

Pflanzboxen mit Pflanzsubstrat füllen,
pro Box 20l Erde und 200g Naturdünger.

Box unten:
Seitlich rechts eine niedrig wachsende Tomate
Strauchbasilikum links davon setzen.

Box (obere Box):
Mittig vorne und hinten je eine Zucchinipflanze setzen
oder
Mittig vorne eine Paprika oder Chilipflanze setzen.
Mittig hinten eine Paprika oder Chilipflanze setzen.
Seitlich links eine hängende Minze oder Rosmarin pflanzen.

Oben (Topbox - Schale):
4 - 6 verschiedene Küchenkräuter

Variante 2:
Stapelung vertikal versetzt (Breitseite)

Pflanzboxen mit Pflanzsubstrat füllen,
pro Box 20l Erde und 200g Naturdünger.

Box links unten:
Eine Tomate links in die breite Öffnung setzen mit Rankgitter,
möglich wäre noch in der Längsöffnung ein Rosmarin oder Thymian.

Box rechts unten:
Ebenfalls eine Tomate mit Rankgitter setzten,
möglich wäre noch in der Längsöffnung ein Rosmarin oder Thymian.

Box (obere Box):
An der Längsseite eine Zucchinipflanze setzen und
gegenüber eine Schlangengurke oder Mini-Snackgurke.

Oben (Topbox - Schale):
2 Küchenkräuter und 4 Schnittsalate oder Kopfsalat

Variante 3:
Stapelung vertikal versetzt (Längsseite)

Pflanzboxen mit Pflanzsubstrat füllen,
pro Box 20l Erde und 200g Naturdünger.

Box links unten:
Eine Tomate mittig setzen, links außen Basilikum
oder anderes Kraut möglich.

Box rechts unten:
Vorne Längsseite eine Paprika oder Chilipflanze setzen
und dahinter versetzt eine Gurke inkl. Rankgitter.

Box (obere Box):
Eine Zucchini vorne und eine Zucchini
oder Aubergine schräg gegenüber.

Oben (Topbox - Schale):
4 - 6 verschiedene Kräuter, Salate oder Kohlpflanzen